how i edit my instagram photos

Friday, 1 September 2017


Die meistgestellte Frage unter meinen Instagram-Kommentaren ist definitiv die Frage nach der Bildbearbeitung, gefolgt von der Frage nach der Kamera. Die Fotos, die ich auf Instagram teile, nehme ich zu 95% mit meinem iPhone 6 auf und größtenteils sind es einfache Momentaufnahmen. 

Meine Kamera: iPhone 6.

Ich habe nicht das neuste iPhone, aber ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit der Qualität meines mittlerweile 2,5 Jahre alten täglichen Begleiters. Wie gesagt, sind nahe zu alle meine Instagram Bilder mit dem 6er aufgenommen, selten poste ich mal ein mit meiner 70D gemachtes und dann in Lightroom bearbeitetes Bild. Für mich ist Instagram einfach wie ein kleines "digitales Tagebuch aus Bildern" und daher poste ich auch immer Momentaufnahmen, die ich eben spontan mit meinem iPhone machen kann. 


Meine Apps: VSCO & Afterlight.

Die meist gestellte Frage nach den Apps, die ich auch eigentlich immer beantworte, aber auch immer wieder gestellt bekomme. Es stört mich nicht, aber ich glaube, dass die Kombination aus beiden Apps sowieso die populärsten Apps unter Instagram Usern sind. Für mich nicht ohne Grund, denn ich bearbeite seit Jahren damit. VSCO ist kostenlos und Afterlight kostet gerade mal 0,99€ im App Store. 

Zuerst lade ich mein Foto in VSCO und gehe meine liebsten Filter durch, das sind vor allem A4, A5, M3 und selten auch KK1/KK2 oder HB1/HB2. Übrigens habe ich mir noch nie Filter gekauft, sie sind alle kostenlos dabei. Welchen Filter ich nutze, ist logischer Weise immer vom Ausgangsbild abhängig. Manuell passe ich meistens je nach Bild von den Kontrast (+), die Temperatur (+), Belichtung, Sättigung und "Fade" (+) an, dadurch wirkt das Bild blasser und vintage. 

Dann exportiere ich das Bild und importiere es in meine zweite App, bei der ich ausschließlich die Dusty Filters (Icon Filmrolle > Dusty) verwende. Ich nehme immer mehrere übereinander und erhöhe danach immer noch die Belichtung und den Kontrast ein wenig. Wie gesagt, alles je nach Bild, es gibt nahe zu kein Bild, das ich genau gleich wie ein anderes bearbeitet habe. 


Und das war's dann auch schon!

Eine Sache von wenigen Minuten, denn am meisten Zeit nehmen die Überlegungen, welches der fünf bearbeiteten Bildern denn nun jetzt das Beste ist. First world problems! Konnte ich euch mit meinem Post helfen? Welche Apps nutzt ihr denn so, habt ihr Empfehlungen?

14 comments

  1. Schöner Beitrag! :)
    Ich lasse mich immer gern in Sachen Bildbearbeitung inspirieren, auch wenn es bloß um Apps geht.
    VSCO nutze ich auch so gerne, aber Afterlight habe ich tatsächlich noch nie ausprobiert. Aber ich habe schon so viel gutes davon gehört, vielleicht sollte ich da auch mal einen Blick drauf werfen.

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  2. Ahh, ich habe auf den Post schon sehnsüchtig gewartet! Ich mag deinen IG Account sehr gerne :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  3. Schöner Post Merle!! Ich finde deine Bilder und die Bearbeitung super super schön:)
    Liebe Grüße, Alina // SEVENTYEIGHT

    ReplyDelete
  4. Sehr coole Bilder und toller Post! :) Mein Instagram besteht auch nur aus iPhone Bildern. Ich finde das macht den Charme aus. Und ich bearbeite immer in Lightroom und dann in VSCO, aber da nutze ich die gleichen Filter wie du.

    ReplyDelete
  5. Die Bildbearbeitung gefällt mir richtig gut!
    VSCO und Afterlight sind auch die einzigen Apps, mit denen ich meine Bilder bearbeite.

    Liebe Grüße,
    Karina♥

    https://karinabhrns.blogspot.de/

    ReplyDelete
  6. toller beitrag, ich mag den stil der fotos total!

    alles liebe,
    babsi von prettylittlethings

    ReplyDelete
  7. Danke für das Liebe Kommentar. :-) Habe mich richtig gefreut

    ReplyDelete
  8. With your photos I have the urge again to download instagram haha :) lovely.

    ReplyDelete
  9. Sehr toller Beitrag, in letzter Zeit machen den ja sehr viele, ich unter anderem habe auch einen solchen gemacht! Ich finde sie auch immer total interessant, auch wenn ich dann einiges selber ausprobiere :) Deine Fotos sind wirklich schön :)

    Liebste Grüße - Mia von https://miaxmarie.blogspot.de/

    ReplyDelete
  10. Toller Post, Merle! Ich finde es super, dass du so viele spontane Momentaufnahmen postest, das ist immerhin der Ursprung von Instagram :)
    Ich nehme ebenfalls Vsco Cam zum Bearbeiten, konnte mich bisher nicht überwinden, eine App zu kaufen :D

    Alles Liebe, xx
    Darja

    ReplyDelete
  11. ein schöner Post, ich mag wie du deine Fotos auf instagram bearbeitest!
    Vsco nutze ich auch schon sehr lange, aber afterlight sollte ich auch mal ausprobieren, habe jetzt schon öfter gutes darüber gelesen :)

    xx
    Nathalie

    ReplyDelete
  12. Vielen Dank für die Tipps. Afterlight finde ich auch klasse aber mit VSCO komme ich irgendwie nicht so klar. Komischerweise scheint das nur mir so zu gehen haha. Ich schaue jetzt direkt noch einmal auf deinem Instagram Profil vorbei :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    ReplyDelete
  13. tolle Bilder !!

    ♥Ich habe eine neues Gewinnspiel und du bist eingeladen !♥

    GIVEAWAY - INK

    Check out my Instagram ,Bloglovin

    Stay Gold

    ReplyDelete

Latest Instagrams

© ABOUTMERLE. imprint. Design by FCD.