Sunday, December 27

2015 in retroperspect / January 15 - June 15 / end-of-the-year review

Hallo ihr Lieben! :) Ich hoffe, ihr hattet alle genauso wie ich frohe Weihnachten & zauberhafte Festtage mit euren Liebsten. Leider habe ich zu meiner Weihnachtsreihe keinen richtig "Abschlusspost" geschafft, aber dafür folgt jetzt schon der erste Teil meines Jahresrückblickes. 2015 verging rasend schnell, uns bleiben nur noch fünf Tage in diesem Jahr. Als ich mich vorhin durch mein Instagramprofil geklickt habe, um die ganzen Bilder zu sichern, war ich unglaublich glücklich und erinnerte mich an viele, viele Glücksmomente in 2015 und darüberhinaus auch noch in 2014. Es war wunderschön, zurückzuschauen, sich die Bilder ansehen zu können und sich wieder in den Moment der Bildaufnahme zurückzuversetzen. Darum liebe ich Instagram. 

2015 war für mich persönlich erneut ein wunderbares, abenteuerreiches, spannendes, Erfahrung bringendes und glückliches Jahr und dafür bin ich wirklich von Herzen dankbar - das könnt ihr mir glauben. Besonders dankbar bin ich für die Gesundheit meiner Mitmenschen und meiner selbst. Natürlich hat jedes Jahr auch seine nicht so guten Tage, aber sie sind mit der Anzahl der guten Tage überhaupt nicht zu vergleichen. Hier seht ihr nun meine erste Jahreshälfte in Bildern:

Januar 2015
- Warme erste Januarhälfte, zurück zur Arbeit, viel Freude über den erste Schnee des Jahres, kein WLAN in der Wohnung -

Februar 2015
- lange Abenteuersamstage, Balkonien genießen, Pretty Little Liars Staffel 6, Freunde, draußen sein -

März 2015
- Zeit für Ruhe nehmen, Familienzeit, die ersten Sonnenstrahlen genießen, longboarden, fotografieren -

April 2015
- Balkonienliebe, Frühlingsduft, Abenteuersamstage, Papa-Tochter-Ausflüge, Lieblingsmenschzeit, endlich warmes Wetter -

Mai 2015
- viele Fahrradtouren, die ersten Erdbeeren, goldenen Stunden, Freundinnentage, Lieblingsmensch-Abenteuer, viel Leben -

Juni 2015

- Shorts-tragen-Freude, Sommerkind, M&M, Festival, erster Fotoausstellungsbesuch, viel draußen unterwegs, pures Glück, Leben -

Auch wenn 2015 für mich und meine Lieblingsmenschen durchweg ein positives Jahr war, war 2015 auf weltlicher Ebene betrachtet ein eher trauriges Jahr. Die Nachrichten informierten überwiegend über Terroranschläge, Naturkatastrophen, den Flugzeugabsturz der GermanWings-Maschine, Flüchtlingskrise (nochmal an dieser Stelle: #refugeeswelcome), Flugzeugabstürze, usw. Natürlich gab es nicht nur negative Schlagzeilen, aber für mich überwiegen die negativen Nachrichten auf "weltlicher Ebene" leider. Ich glaube daran, dass 2016 wieder ein besseres Jahr für die Welt wird. 

Wie seht ihr das? Betrachtet ihr euer Jahr auch so, wie ich es mache? Wie war 2015 in einem Satz für euch? Ich hoffe natürlich, dass euer Jahr genauso schön oder natürlich noch besser als meins war und ihr mit einem breiten Lächeln auf 2015 zurückblickt. Für 2016 nehme ich mir übrigens vor, meine Monatsrückblicke nicht nur digital, sondern auch ganz oldschool in einem schönen Büchlein festzuhalten. Habt ihr sowas in der Art jetzt schon gemacht? :)

Viele Grüße und noch schöne 2015-Tage, eure Merle 

5 comments:

  1. das sieht nach einem schönen jahr aus und die idee mit dem fotobuch finde ich super. vielleicht zeigst du uns darin ja dann auch einblicke :)

    ReplyDelete
  2. schöne Bilder für den Jahresrückblick :)

    Für mich war 2015 dass Jahr mit großen Veränderungen und Herausforderungen :-)
    Habe mein Abi bestanden, meinen Führerschein, einen Ausbildungsplatz gefunden und meine Ausbildung angefangen, sowie meinen ersten Freund kennen gelernt :-)

    Aber ich sehe es wie du, dass in der Welt viel negatives geschieht zurzeit...

    ReplyDelete
  3. Deine Rückblicke mag ich immer total gerne! :)

    ReplyDelete
  4. toller rückblick :) mein jahr war definitiv aufregend (in einem satz :D).
    ich will mir meinen rückblick auch nochmal aufschreiben später! :)

    ReplyDelete

Vielen Dank. ♥